Warenkorb leer

Kostenloser Versand ab €50,- 
30 Tage Rückgaberecht

Dagmar König: "Tuepfelmanie"


Malen auf jeglichen Untergründen (verschiedene Papiere, Holz, Seide, Prozellan, Glas) war immer ein ständiger Begleiter in Dagmars unterschiedlichen Lebensphasen. Seit 1996 konzentriere sie sich auf Ölmalerei, insbesondere das Tüpfeln. Diese Art der Malerei ähnelt der der Aborigines, die in ihren Bildern die Entstehungsgeschichte und die Geschichten ihrer Familienclans erzählen.

Ihre Tüpfel in Öl setzt Dagmar auf pastell-, öl- oder acrylfarbigen Grund - daher auch "Tuepfelmanie". Durch die Ölfarbe stehen die Tüpfel leicht hervor, so dass sich auch ein haptischer Effekt ergibt - Bilder zum anfassen...


ZU DEN WERKEN VON DAGMAR KÖNIG


 


 IMPRESSIONEN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok